Unsere freien Stellen
DGKP für unser Pflegewohnhaus Hitzendorf

Ich bin 84 Jahre alt und Bewohnerin des Pflegewohnhauses Hitzendorf. Im Pflegewohnhaus wohne ich in einer besonders familiären Atmosphäre. Ich werde von einem herzlichen Team betreut, das mich mit so viel Pflege wie ich benötige unterstützt und mir ein abwechslungsreiches Programm an Aktivitäten bietet.
Nun wird ab Mai wieder Verstärkung, als DGKP (dipl. Gesundheits- und Krankenpflegepersonal), für 20 - 30 Wochenstunden gesucht!

Was wir Ihnen bieten:
Ihre Arbeit macht Sinn!
Sie arbeiten mit großer Eigenverantwortung
Ihr Aufgabengebiet ist abwechslungsreich und interessant
Sie arbeiten in einer vielfältigen und bunten Organisation
Sie treffen auf engagierte Kolleg*innen
Sie nützen interne und externe Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
Sie haben Anspruch auf freiwillige Sozialleistungen (unterschiedliche Leistungen je nach individueller Situation)
Ab dem 2. Dienstjahr erhalten Sie, pro Urlaubsjahr, zwei zusätzliche Urlaubstage
Sie nützen drei zusätzlich dienstfreie Tage (24.12., 31.12., Karfreitag)
Ihnen werden Betriebsratsausflüge angeboten
Einstufung laut Kollektivvertrag der Caritas. Mindestentgelt lt. KV (IVa/1) € 2.674,04 brutto, mit Vordienstzeiten bis zu (IVa/6) € 3.010,74 brutto, auf Basis Vollbeschäftigung.
Zuzüglich allfällige Nacht-, Sonntags- und Feiertagszulagen.

Das sind Ihre Aufgaben:
Kennen Sie das GuKG? Meinen Pflegeprozess sollten Sie danach gestalten und umsetzen
Auf Sie möchte ich mich verlassen können, nicht nur für mich sondern auch für meine Angehörigen sollten Sie eine gute Begleitung sein
Das Pflege- und Hilfspersonal soll sich jederzeit gut um mich kümmern. Ihre Aufgabe ist es, das zu koordinieren und das Team zu unterweisen
Die Zeit vergeht und das bringt viele Änderungen mit sich. Bitte achten Sie darauf, dass meine Pflege immer am neuesten Stand ist und helfen Sie bei der Weiterentwicklung unseres Hauses mit

Das erwarten wir von Ihnen:
Freude an der Arbeit mit mir, als ältere Person und Orientierung am Leitbild der Caritas
Um all die Aufgaben erfüllen zu können, benötigen Sie eine abgeschlossene Ausbildung als DGKP
Ich erwarte, dass wir uns sprachlich verstehen
Auch Engagement für die Unternehmenskultur ist in Ihrer Position wichtig
Ab und zu brauche ich auch Unterstützung am Wochenende oder an Feiertagen
Meine Pflege ist Vertrauenssache. Dazu gehört zu wissen wie ich gelebt habe und heute leben möchte.
Manchmal ist mir zum Weinen und manchmal zum Lachen – Geduld und Humor kann Vieles erleichtern.
Da sich meine Pflege verändert, möchte ich gemeinsam nach neuen Lösungen suchen und gut beraten werden.
Die Mitarbeiter*innen, die Bewohner*innen und auch die Angehörigen bringen viele Ideen und verschiedene Charaktere ein, hier ist im Alltag dann Ihre Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz gefragt

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Anita Freismuth-Jauschneg, MA, unter der Telefonnummer 0676 / 88015 205 gerne zur Verfügung.

Seit 1. Juli 2018 müssen alle Angehörigen der Gesundheitsberufe im Gesundheitsberufsregister eingetragen sein. Für eine Hilfestellung oder weiteren Informationen kontaktieren Sie bitte die Arbeiterkammer.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie persönlich kennenzulernen!