Unsere freien Stellen
Mitarbeiter*in für die Mobile Betreuung für Menschen mit Behinderung

Wir suchen ab sofort eine*n Mitarbeiter*in für die Mobile Betreuung für Menschen mit Behinderung für unsere Mobile Familien- und Behindertenarbeit im Ausmaß von 20 – 25 Wochenstunden (mit der Möglichkeit zum Aufstocken bis 30 Wochenstunden) in den Einsatzorten Graz und Umgebung.

Was wir Ihnen bieten:
Ihre Arbeit macht Sinn!
Sie arbeiten mit großer Eigenverantwortung
Ihr Aufgabengebiet ist abwechslungsreich und interessant
Sie arbeiten in einer vielfältigen und bunten Organisation
Sie treffen auf engagierte Kolleg*innen
Sie nützen interne und externe Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
Flexibilität bei Beschäftigungsausmaß und Diensteinteilung
Für Dienstreisen ist ihr Auto Kasko-versichert
Sie haben Anspruch auf freiwillige Sozialleistungen (unterschiedliche Leistungen je nach individueller Situation)
Ab dem 2. Dienstjahr erhalten Sie, pro Urlaubsjahr, zwei zusätzliche Urlaubstage
Sie nützen drei zusätzlich dienstfreie Tage (Karfreitag, 24.12., 31.12.)
Einstufung laut Kollektivvertrag der Caritas. Mindestentgelt lt. KV (V/1) € 2.168.80 brutto, mit Vordienstzeiten und je nach Ausbildung bis zu (IV/6) € 2.837,10 brutto, auf Basis Vollbeschäftigung. Zuzüglich allfällige Nacht-, Sonntags- und Feiertagszulagen und Kilometergeld

Das sind Ihre Aufgaben:
Begleitung, Unterstützung und Förderung von Menschen mit Behinderung (persönliche Assistenz, Wohnassistenz, Familienentlastungsdienst)
Pflegerische Tätigkeiten bzw. Unterstützung bei der Versorgung
Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Vernetzung intern und extern
Mitarbeit an Unternehmenskultur und Qualitätsentwicklung

Das erwarten wir von Ihnen:
Freude an der Arbeit mit Menschen und Orientierung am Leitbild der Caritas
Abgeschlossene Ausbildung als Diplom- oder Fachsozialbetreuer*in mit Spezialisierung BA, BB und FA oder als Pflegeassistenz
Führerschein der Klasse B / eigenes Fahrzeug von Vorteil
EDV-Kenntnisse
Fachliche und soziale Kompetenz
Freude am Umgang mit unterstützungsbedürftigen Kindern und Erwachsenen
Flexibilität und Belastbarkeit
Bereitschaft auch zu Abend- und Wochenenddiensten

Seit 1. Juli 2018 müssen alle Angehörigen der Gesundheitsberufe im Gesundheitsberufsregister eingetragen sein. Für eine Hilfestellung oder weiteren Informationen kontaktieren Sie bitte die Arbeiterkammer.

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Maria Riedrich, BA, Leiterin, unter der Telefonnummer 0676 880 15 464 oder unter maria.riedrich@caritas-steiermark.at gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!